Sie sind hier: Tipps und Tricks
Import Buchungen aus DBF-Datei
Hier können Sie die vom korrespondierenden Auftragsprogramm erstellten Buch-ungen in die Stapeldatei übernehmen. Der hier eingegebene Pfad wird pro Man-dant und Buchungsjahr getrennt gespeichert, so dass für jedes Buchungsjahr die entsprechenden Daten eingelesen werden können. Werden neben den Buchungen auch die Stammdaten von Personenkonten (z.B. die Adresse) über-geben, so werden neue Konten komplett neu angelegt, während vorhandene Konten abgeändert werden. Die zu übernehmenden Buchungen können vorab im Programmteil 'Anzeigen_Einzelbuchungen_Import-Übernahmebuchungen' an-gesehen und ggfs. geändert werden. Nach dem Import befinden sich die Über-nahmebuchungen im Stapel und können dort ebenfalls noch geändert, ergänzt oder gelöscht werden.
Die zugrunde liegende DBF-Datei muss pro Satz 9 Felder von folgendem Typ enthalten:
Zweck Feldname Typ Länge Dezimal-
stellen
1. Rechnungsdatum Rech_Datum D 8 -
2. Fälligkeitsdatum Fael_Datum D 8 -
3. Sollkonto Soll N 5 0
4. Habenkonto Haben N 5 0
5. Bruttobetrag Brutto N 11 2
6. Rechnungsnummer Rechnr C 25 -
7. Kostenstelle Kos_Stelle N 4 0
8. Status Status L .F. = zu verarbeiten
9. Buchungstext Text C 25 -
Achtung: Die Buchungen werden nur in die Stapeldatei übernommen. Sie kön-nen die Buchungen vor der endgültigen Verarbeitung noch editieren.