Sie sind hier: Tipps und Tricks
Passwortfehler bei Import von Mandant aus EuroFib/DOS
Beim Import eines Mandanten aus EuroFib wird das dort hinterlegte verschlüsselte Passwort abgefragt. Leider können Passwörter, die Umlaute (äöü) oder ein ß enthalten nicht richtig entschlüsselt werden.

Ändern Sie bitte vor dem Import in EuroFib das Passwort in ein anderes ohne Umlaute und ohne ß ab. Dazu rufen Sie in EuroFib den Menüpunkt 'Stammdaten | Mandant | Allgemein' auf, wählen den Mandanten und drücken [F4] für Ändern. Geben Sie dann das neue Passwort in das entsprechende Feld rechts unten ein. Zur Bestätigung fragt EuroFib in einem dann erscheinenden Fenster das alte Passwort ab, das Sie bitte an dieser Stelle nochmals eingeben. Drücken Sie dann [F10] zum Speichern und Verlassen der Mandanten-Stammdatenmaske.