Sie sind hier: Produkte
Finesse Anlagenbuchhaltung

Ab der Version 2.02 ist es möglich, das Modul Anlagenbuchhaltung zu benutzen. Hierfür ist pro Benutzer eine zusätzlich erwerbbare Lizenz notwendig. Ohne die Lizenz läuft das Modul im Demomodus.
Die Anlagenbuchhaltung ist in das Menü 'Mandant' und dort in 'Stammdaten für alle Buchungsjahre' integriert. Der Aufruf kann auch über STRG+F6 erfolgen
In der Buchungsmaske können Zugänge zu einem Anlagegut für die aktuell erfasste Buchung erzeugt werden. Der Aufruf erfolgt über die Schaltfläche 'Sonderfunktion' und dort 'Anlagenbuchhaltung'. Einfacher geht es mit ALT+F und A.
In der Anlagenverwaltung können pro Gegenstand individuelle Anlagebuchun-gen erfasst werden. Dies erfolgt für Zugänge und Abgänge zum Anlagegut und zur AfA. Sonder-AfA ist hier ebenso erfassbar.
Die Anlageverwaltung ist jahresübergreifend und berechnet aber immer nur die Werte des aktuellen Buchungsjahres. Änderungen sind daher jederzeit mög-lich und aktualisieren die Werte aller Folgejahre entsprechend.
Über die Anlagenverwaltung ist es auch möglich, die Jahresabschreibung pro Anlagegegenstand errechnen zu lassen. Diese errechneten und/oder manuell erfassten Abschreibungen können dort ebenfalls in Jahresabschlußbuchungen geschrieben werden.